SBB Real Estate Blog

«Groundbreaking»

“It was important to find a unique location for our first outlet in French-speaking Switzerland.”

Renting
Customer orientation, Background, Concept

“It was important to find a unique location for our first outlet in French-speaking Switzerland.”

Since the beginning of December, two years after the start of its transformation, the west wing of the passenger building at Lausanne station has been open to users, with the former Buffet de la Gare restaurant now taken over by the tibits vegetarian restaurant brand.

10 December 2018

Aber bitte mit Soja! Warum „Coop Karma“ bald seinen zweiten Supermarkt für vegetarische und vegane Produkte eröffnet.

Renting
Customer orientation, Trends, Concept

Aber bitte mit Soja! Warum „Coop Karma“ bald seinen zweiten Supermarkt für vegetarische und vegane Produkte eröffnet.

Mit dem ersten «Karma»-Shop im Bahnhof Zug lancierte Coop ein Ladenkonzept, das es in der Schweiz so bisher nicht gegeben hat. «Karma» bietet im Lebensmittel-Bereich alles, was Vegetarier und Veganer täglich wünschen und unterscheidet sich deutlich von den bekannten Formaten Coop to go, Zopf&Zöpfli oder Marché Express.

14 March 2018

Das Shopping der Zukunft.

Renting
Customer orientation, Trends, Background

Das Shopping der Zukunft.

Die Digitalisierung hat die Retailbranche fest im Griff. Um weiter vorne mit dabei zu sein, ist ein guter Mix im Vertrieb über verschiedene Kanäle gefragt: Stichwort Multichanneling. Ich habe mich mit Jonathan Möller, Gründer und CEO von «foryouandyourcustomers», über das Retailgeschäft heute und morgen sowie die Chancen und Risiken vom Multichanneling unterhalten. Teil 2 des Interviews...

8 January 2018

Warum ein guter Kanalmix im Retail matchentscheidend ist?

Renting
Customer orientation, Trends, Background

Warum ein guter Kanalmix im Retail matchentscheidend ist?

Die Digitalisierung hat die Retailbranche fest im Griff. Um weiter vorne mit dabei zu sein, ist ein guter Mix im Vertrieb über verschiedene Kanäle gefragt: Stichwort Multichanneling. Ich habe mich mit Jonathan Möller, Gründer und CEO von «foryouandyourcustomers», über das Retailgeschäft heute und morgen sowie die Chancen und Risiken vom Multichanneling unterhalten. Teil 1 des Interviews...

20 December 2017

Das Erfolgsrezept von Two Spice.

Renting
Customer orientation, Background

Das Erfolgsrezept von Two Spice.

Das Zürcher Gastronomie- und Lifestyle-Unternehmen «Two Spice» ist schweizweit mit verschiedenen Betriebskonzepten und Brands unterwegs. Darunter «Yooji’s Sushi Deli» und «JACK&JO Slow Fast Food». Ein Interview mit Marc Saxer, Mitbegründer von Two Spice, über den Erfolg seiner diversen Gastro-Konzepte.

6 December 2017

«Superguud» sorgt an Grossbahnhöfen mit wachsendem Erfolg für Entschleunigung durch Genuss

Renting
Customer orientation, Background

«Superguud» sorgt an Grossbahnhöfen mit wachsendem Erfolg für Entschleunigung durch Genuss

Pendler und Passanten im Zürich Hauptbahnhof schätzen den knallgelben Take-Away in der Passage Sihlquai seit Herbst 2014. Anfang 2017 hat sich «Guudy» in «Superguud» umbenannt. Unlängst eröffnete das Unternehmen zwei weitere Filialen, eine im Bahnhof Basel SBB sowie eine in der Halle Landesmuseum des Zürich Hauptbahnhof.

6 November 2017

Herausforderung Vermarktung Retail-Flächen

Renting
Customer orientation, Background, Concept

Herausforderung Vermarktung Retail-Flächen

Anita Wenger, Director Retail Letting & Consulting bei CBRE Switzerland, ist mit der Vermarktung der Retail-Flächen der SBB Areale Europaallee und HB Nord beauftragt. Beide grenzen an den Zürich Hauptbahnhof im Zentrum der Stadt. Ich habe Anita Wenger ein paar Fragen zu ihrem Mandat und zu den Herausforderungen im Vermarktungsgeschäft gestellt.

28 September 2017

«Win-Win-Win»-Zusammenarbeit von SBB Immobilien und Mietern.

Renting
Customer orientation, Trends, Concept

«Win-Win-Win»-Zusammenarbeit von SBB Immobilien und Mietern.

Unsere Bahnhöfe sind nicht bloss Bahnhöfe, sondern weit mehr – insbesondere die grösseren. Ergänzend zum Zugang zur Mobilität beinhalten sie Verkaufsgeschäfte und -stände unterschiedlicher Branchen sowie Dienstleistungen.

18 October 2016

Newsletter